Methodendatenbank

Gelingende Bürgerbeteiligung kennt viele Formate. Nicht alle sind für jedes Thema, jede Zielgruppe, jede Gruppengröße geeignet. Wir stellen hier zahlreiche bekannte und weniger bekannte Methoden vor. Die Rubrik wird ständig ergänzt. Es lohnt sich, regelmäßig hier hereinzuschauen. Eine umfangreiche Methodensammlung ist auch im KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG enthalten.

Kompetenzwerkstatt

27. Februar 2017

Die Kompetenzwerkstatt ist insbesondere eine für Kinder und Jugendliche geeignete Beteiligungsmethode. Sie fokussiert sich auf die Fähigkeiten und Interessen der Teilnehmenden und erarbeitet mit ihnen Angebote. [...]

Ephesos-Modell

11. Januar 2017

Das Ephesos-Modell stellt ein konsultatives Bürgerbeteiligungsverfahren dar, welches auf konfliktarme und auf Augenhöhe ausgerichtete Kommunikation und Öffentlichkeitsbeteiligung bei Projektvorhaben setzt. [...]

Bürgergutachten

29. November 2016

Bürgergutachten stellen innerhalb einer Demokratie ein grundsätzliches Mittel zur Konsultation der Bürger*innen dar. In ihnen kommt die Wertschätzung der Ansichten der [...]

Kooperativer Diskurs

1. November 2016

Innerhalb eines kooperativen Diskurses werden komplexe Planungsvorhaben einer Region besprochen und am Ende Empfehlungen an die politischen Entscheidungsträger [...]

Town Hall Meeting

14. Oktober 2016

Die Bürgerversammlung wäre wohl das deutsche Pendant für das angloamerikanische Town Hall Meeting, was erst einmal schlicht Rathausversammlung bedeutet. Town Hall [...]

Dyade

10. Oktober 2016

Während eines Gespräches unterbrochen oder nicht richtig angehört zu werden, kann frustrierend sein. Vermutlich jeder Mensch hat damit schon einmal Erfahrungen gemacht. [...]

Dragon Dreaming

22. September 2016

Dragon Dreaming ist darauf ausgerichtet, Projektideen gemeinschaftlich in die Tat umzusetzen. Der individuelle Traum des Initiators soll durch einen regen Diskurs zum Traum [...]

Planspiel

8. September 2016

Sowohl politische Prozesse im Allgemeinen als auch konkrete Fragen politischer Gestaltung im Einzelnen sind komplex und wirken oft abschreckend. Entpolitisierung und [...]

Partizipatives Reallabor

13. April 2016

Die Wurzeln des Reallabors liegen in der Planungszelle der Forschungsstelle Bürgerbeteiligung der Bergischen Universität Wuppertal (siehe Bürgergutachten/Planungszelle [...]

Evaluationszielscheibe

10. April 2016

Der Methodenname lässt bereits erahnen, dass die Evaluationszielscheibe zur Bewertung von Veranstaltungen dient. Da die Anwendung der Methode relativ wenig Aufwand [...]
1 2 3 7